Volkshausverein der Aargauer Gewerkschaften

Postfach 2217
5001 Aarau
062 834 94 34
sekretariat@agb.ch

Präsident:

Kurt Emmenegger
Regio-Sekretär Unia
kurt.emmenegger@unia.ch

Sekretär / Verwalter:

Renato Mazzocco
Sekretär Aarg.
Gewerkschaftsbund
sekretariat@agb.ch
062 834 94 34

Google Maps

Die Aargauer Gewerkschaften und die SP unter einem Dach

Unter der Federführung des Aarg. Gewerkschaftsbundes (AGB) gründeten 1996 die Gewerkschaften GBI, SMUV und VHTL und der VPOD den „Volkshausverein der Aargauer Gewerkschaften“.

Dieser konnte Ende 1997 von der Coop-Lebensversicherungs­genossenschaft die beiden Liegenschaften an der Bachstrasse 43 und 45 erwerben und damit einen alten Wunsch in die Tat umsetzen: Neben der Möglichkeit, Synergien sinnvoll zu nutzen, war der Bezug gemeinsamer Büros auch ein Sinnbild eines neuen Selbstverständnisses der Aargauer Gewerkschaften, die nun als Einheit in der Öffentlichkeit auftreten konnten und so dokumentierten, dass sie am gleichen Strick ziehen. Zusammen mit der SP des Kantons Aargau konnten AGB, GBI, SMUV, VHTL und VPOD im Januar 1998 die neuen Büros beziehen. Nachdem die Liegenschaft Bachstrasse 41 über ein Jahr lang leer stand, konnte der Volkshausverein im Jahre 2002 auch diese erwerben.

Heute befinden sich die Büros der folgenden Organisationen im Volkshaus an der Bachstrasse in Aarau: Aarg. Gewerkschaftsbund (inkl. Rechtsauskunft), SP des Kantons Aargau, Gewerkschaft Unia (entstanden aus der Fusion von GBI, SMUV und VHTL), VPOD Aargau/Solothurn und die Gewerkschaft Syndicom (mit einer Aussenstelle). Diese sind auch alle Mitglied des Volkshausvereins.